„Joachim Ludwig ist einer der herausragenden jungen europäischen Musiker. Er ist ein exzellenter Komponist und ein hochtalentierter Pianist. Ich kenne seine großen künstlerischen Qualitäten.“

- Herbert von Karajan

gallery/porträt 1965

Über Carl Joachim Ludwig

Carl Joachim Ludwig wurde am 20.10.1931 in Zittau geboren und begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen. Während seiner Gymnasialzeit war er Sängerknabe des Inquilliner-Chors am Dom St. Petri in Bautzen. Kompositionsstudien, Violoncello- und Orgelunterricht, erste Kompositionen mit zehn Jahren, Hochschulstudium in Dresden und Berlin (Gerhard Puchelt, Boris Blacher, 1957 Solistenexamen). 1958 Stipendium für das Mozarteum Salzburg (Herbert von Karajan, Lovro von Matacic). 1959 Stipendium der Französischen Regierung für die Sorbonne Université, 1. Preisträger Marguerite Long. Ausgedehnt Konzertreisen, Fernost und Amerika. Kompositionen: 2. Klavierkonzerte (1964, 1973), Stenogramme für acht Instrumente (1966), Trois Préludes für Klavier und Elektronik (1967), Oper „Rashomon“ (1972), Statement für Streicher (1974).

Als Komponist schrieb die Musik für die im Regionalprogramm Bayerischen Rundfunks ausgestrahlte Vorabendserie „Unheimliche Geschichte“ sowie für den internationalen Spielfilm „Julie Darling“. Im April 1980 spielte er bei den Salzburger Osterfestspielen im Großen Festspielhaus das 2. Klavierkonzert von Chopin. Im Herbst 1980 wurden die „Six Continental Statements“ (für Klavier, Chor und Percussioninstrumente), ein Kompositionsauftrag für ein Konzert bei den Vereinten Nationen, uraufgeführt. Im Herbst 1983 hat Ludwig sein erstes Klavierkonzert gleich 23mal in den USA zu Gehör gebracht.

 

1987 produzierte Carl Joachim Ludwig die 13-teilige Dokumentation "California Highway" (van Ludwig Produktion, München).

 

Seit Herbst 1980 war Carl Joachim Ludwig außerdem Lehrbeauftragter und Professor für das damals neue Fach „angewandte Komposition“ an der Hochschule für Musik Würzburg.

 

Am 01.03.1994 verstarb Carl Joachim Ludwig nach schwerer Krankheit in München.

gallery/bild mit karajan